Kategorien-Archiv Slider

BerufsCHECK – Finde Deine(n) Beruf(ung)

Die Lehrlingsbox unterstützt junge Menschen bei der Suche nach Ihren Interessen, einem Beruf und Ihrer Berufung. Unser BerufsCHECK richtet sich vor allem an Unentschlossene, die mehr über ihre Interessen, Neigungen und Fähigkeiten wissen wollen. Wir bieten Ihnen nicht nur den Blick von außen, sondern helfen Ihnen dabei, sich für den richtigen Weg zu entscheiden. Unser BerufsCHECK setzt sich wie folgt zusammen:

Teil 1:  Basis- und InteressensCHECK

  •  Welche  Interessen und Fähigkeiten habe ich? Was mache ich gerne? Was kann ich besonders gut? Dokumentation.
  •  Was möchte ich in zehn Jahren erreicht haben?
  •  Angestellt oder selbständig?
  • Welche Berufe und Ausbildungen gibt es überhaupt? Der Job als Mittel zum Ziel oder der Job als Ziel?
  • Wie sieht der Arbeitsmarkt aus? Wie stehen die Jobchancen in meinem Wunschberuf?
  • Was ist mein Plan B, wenn meine Vorstellungen nicht so leicht umzusetzen sind?
  • Reflexion: Was habe ich gelernt? Zusammenfassung: Wie lauten meine Ziele? Was muss ich tun, um meine Ziele zu erreichen? Wo benötige ich noch Hilfe?

Teil 2:  BerufCHECK

  • Welche konkreten Berufe gibt es in dem Bereich für den ich mich interessiere?
  • Berufswunsch A und Berufswunsch B definieren
  • Ausbildungswege zum Beruf: Lehre, HTL, Uni
  • Von der Theorie zur Praxis: Wie komme ich an Ferialpraktika und Schnuppertage ran? Wie bekomme ich Einblicke in den Beruf?
  • Zusammenfassung: Wie lauten meine Ziele? Welche konkreten Schritte muss ich setzen? Erstellung einer Roadmap…

Produktblatt „BerufsCHECK“

Die Preisgestaltung des gesamten BerufsCHECKS richtet sich nach Umfang, Einzel- oder Gruppengestaltung und nach der Dauer.

„Talent Checks“ kurz und bündig erklärt

Die Lehrlingsbox kurz, bündig und keck erklärt – oder Ihre Checkliste für die „Lehrlingsbox“

LB: Wir sind der Überzeugung, dass die meisten Unternehmen kaum Schwierigkeiten haben werden, potenzielle Lehrlinge und zukünftige Facharbeiter*innen zu finden. Die „Lehrlingsbox“ macht das Recruiting daher nur auf speziellen Wunsch des Auftraggebers. Unsere Hauptaufgabe ist es, Sie mit unseren „Talent Checks“ bei der Auswahl der „richtigen“ Lehrlinge zu unterstützen.

Vereinfacht gesagt: Sie rekrutieren, wir liefern vergleichbare und objektive Informationen zu den Stärken und Talenten der zukünftigen Lehrlinge.


Annahme 2: „Die Lehrlingsbox“ macht also Auswahl- und Eignungstests! Das kann ja jeder!

LB: Die „Lehrlingsbox“ hat mit ihren „Talent Checks“ ein ganzes Bündel an Methoden zusammen gestellt. Unsere „Talent Checks“ folgen einem modularen Aufbau und können je nach Anforderungen Ihres Unternehmens unterschiedlich eingesetzt werden. Die Leistungsdiagnostik – also das Abfragen von vermeintlichen Stärken und Schwächen – ist natürlich ein wichtiges Modul in unseren „Talent Checks“ – aber auch Berufsorientierung, Selbst- und Fremdbild, Self-Assessment und vieles mehr sind in unserem Korb enthalten und können eingesetzt werden. Die „Talent Checks“ sind eine komplette Dienstleistung, die mit der Bedarfserhebung in Ihrem Unternehmen beginnt und mit einem Report von uns endet.

Vereinfacht gesagt: Wir haben ein bisschen mehr zu bieten, als ein paar Online-Tests.


Annahme 3: Das ist ja super. Wir brauchen die Lehrlinge nur mehr zu einem Termin einzuladen und die „Lehrlingsbox“ macht dann den Rest.

LB: Wir als „Lehrlingsbox“ unterstützen Ihr Unternehmen, indem unsere „Talent Checks“ vergleichbare, objektiv nachvollziehbare und in ihrem Kern wissenschaftlich fundierte Reports zu jedem einzelnen Kandidaten oder jeder einzelnen Kandidatin liefern. Wir geben Ihnen die Werkzeuge an die Hand, die geeignet sind die Talente der Lehrlinge zu beschreiben. Wie Sie diese Informationen einsetzen und wie Sie das Wissen, das unsere Reports vermitteln, anwenden, bleibt Ihnen überlassen.

Vereinfacht formuliert: Sie entscheiden, wir liefen nur ein Plus an Informationen.

 

Die Lehrlingsbox unterstützt Sie, wenn es um Ihre zukünftigen Fachkräfte geht!

Die TalentCHECKS (für Unternehmen)

Die LEHRLINGSBOX bietet zwei TalentCHECKS an, die Ihren zukünftigen Auszubildenden und Lehrlingen „auf den Zahn“ fühlen. Dabei sind unsere TalentCHECKS individuell und werden  auf die Bedürfnisse der Unternehmen maßgeschneidert.

Unsere TalentCHECKS sind eine Entscheidungshilfe, wenn es darum geht mit den richtigen Lehrlingen in die Ausbildung zu starten – oder herauszufinden, mit welchen Kandidat/innen man den Lehrlingsvertrag abschließen will. Sie können derzeit in zwei Bereichen eingesetzt werden…

  • kaufmännische Lehrlinge und Auszubildende

  • technisch-gewerbliche Lehrlinge und Auszubildende

So könnte ein Talent Check aussehen:

  • Erhebung des Bedarfs- und Anforderungsprofils der Auszubildenden
  • Rekrutierung der Kandidat*innen durch das Unternehmen (auf Wunsch mit Unterstützung durch die LEHRLINGSBOX)
  • Eintritt der 10 vielversprechendsten Lehrlinge in die „Schnupperphase“ (Ziel: Die beiden besten Lehrlinge sollen ein fixes Lehrverhältnis angeboten bekommen)
  • Planung des Talent Checks „vor Ort“ im gewohnten beruflichen Umfeld.
  • Strukturiertes Interview / Lebenslaufanalyse durch unsere erfahrenden Recruiter/innen (Schwerpunkt Motivation, Vorwissen über das Unternehmen und den Beruf)
  • Einsatz unterschiedlicher Tools und Fragetechniken: wie z.B. „Critical Incident Technique „
  • Leistungsdiagnostik (EDV-gestützt) mit den Schwerpunkten kaufmännisches oder technisches Know-How.
  • Checks: Lösungsorientierung, Fingerfertigkeit und technisches Verständnis im Büro (je nach Bedarf und in Absprache mit den Lehrlingsausbildner*innen)
  • Reporting
  • Präsentation der Ergebnisse mit gemeinsamer Analyse und Reflexion
  • Entscheidung durch den/die Auftrageber*in, welche Lehrlinge einen definitiven Lehrvertrag bekommen
  • auf Wunsch Re-CHECK und Coaching in definierten Zeitabständen oder bei Bedarf

Informieren Sie sich noch heute über Details. Die Lehrlingsbox freut sich auf Ihre Anfrage.


Produktblatt Talent Checks (mit Basis Check) als PDF

  

Die Talent Checks „young“ – speziell für Schulabgänger/innen

Nie wieder Schule…“ – Aber was jetzt? Irgendeinen Job machen? Das kann es auch nicht sein. Dabei ist guter Rat gar nicht teuer. Du weißt zwar irgendwie, was du gerne machst, was Dich interessiert, bist Dir aber nicht so sicher, ob Du an den richtigen Job denkst. Dann ist der Talent CHECK die Lösung.
Solltest Du absolut keinen Plan haben – empfehlen wir Dir den BerufsCHECK (in Kürze mehr)… 

Wir setzen auf Deine Interessen und schauen uns Deine Talente an. Wir wollen wissen was Du wirklich gerne machst und schlagen Dir die passenden Berufe vor!


Die Talent Checks young – Speziell für Schulabgänger/innen

TalentCHECK – Technisch… für technische und handwerkliche Berufe

  •  Räumliches Vorstellungsvermögen (Aufgaben „Bleche fertigen“ und „Holzteile sortieren“)
  •  Rechenfähigkeit (Aufgabe wie „Grundrisse berechnen“)
  •  Technisches Verständnis (Aufgabe „technische Probleme lösen“)
  •  Rechtschreibkenntnisse (Aufgabe „Bericht korrigieren“)

TalentCHECK – Kaufmännisch… für „Bürojobs“, bei denen es ums Geld geht…

  • Sprachlicher Fähigkeitsbereich (Protokoll überarbeiten,Informationsschreiben korrigieren)
  • Rechnerische Fähigkeitsbereich (Logistikfragen bearbeiten, Bilanzwerte vergleichen, Verkaufszahlen prognostizieren)
  • Gedächtnisleistung und Merkfähigkeit (Kurzzeit, Langzeit, unintentional)
  • Messung der Fähigkeiten Bearbeitungsgeschwindigkeit und Genauigkeit sowie Konzentration und Gewissenhaftigkeit.

Dazu kommt noch die eine oder andere kreative Aufgabe, die auf den persönlichen Bereich abzielt.

Abschluss:

Alle Ergebnisse werden zusammen gestellt und mit Dir besprochen – Du bekommst auch eine Bestätigung, dass Du „gecheckt“ wurdest.  Diese kannst Du dann Deinen Bewerbungen beilegen. Natürlich ist dies alles nur eine Momentaufnahme. Aber wie heißt es so schön: Eine Reise beginnt mit dem ersten Schritt – und dieser sollte gut vorbereitet sein!


Produktblatt „Talent Check young“ als PDF

Passgenauigkeit – mehr als eine Floskel

Passgenauigkeit sollte deutlich mehr als ein Schlagwort sein. Wir helfen Auszubildenden und Unternehmen.

Aber was bedeutet Passgenauigkeit nun wirklich???

In vielen Bewerbungstrainings, Bewerbungsratgebern und im HR-Talk wird gerne der Begriff der  „Passgenauigkeit“ genutzt. Was verbirgt sich nun hinter diesem Wort? Aus Sicht der Bewerber/innen geht es darum, möglichst genau zum Anforderungsprofil des Unternehmens zu passen. Bewerber/innen müssen also den Ausschreibungstext jedesmal genau hinterfragen. Die alles entscheidende Frage ist: „Bringe ich das, was da drin steht, auch mit?“

Aus Sicht der Unternehmen gilt es die Bewerbungsunterlagen zu filtern und die Passung der Bewerber/innen zu untersuchen. Dazu ist ein ganzes Set an Methoden möglich: Lebenslauf auf Kohärenz und Plausibilität prüfen, ein Assessment Center, ein Einzelgespräch oder ein Testverfahren…  Passgenauigkeit ist also keine Einbahnstraße. Es braucht Bewerber/innen, die wissen, was sie wollen und können und es braucht die Bereitschaft der Unternehmen die Passung der Kandidat/innen weitreichend zu prüfen…

Bei der Passgenauigkeit spielen neben den klassischen Faktoren wie Ausbildung und Berufserfahrung, die noch relativ leicht zu prüfen sind, die soziale Passung, sowie Einstellung und Werte eine wichtige Rolle. Sie sind entscheidende Faktoren, bei der Bindung der zukünftigen Mitarbeiter/innnen und Auszubildenden an das Unternehmen.

Um die Passgenauigkeit Ihrer Auszubildenden und Lehrlinge zu prüfen, empfiehlt die Lehrlingsbox den TALENT CHECK.