Probier dich aus!

Probier dich aus!

210 Lehrberufe: Da fällt die Wahl nicht immer leicht. Die Wirtschaftskammer hat daher eine Plattform geschaffen, die zukünftigen Lehrlingen helfen soll, den richtigen Lehrberuf zu finden. Die Plattform richtet sich an alle, „die keinen genauen Plan haben“. Sie bietet Infos über alle Lehrberufe, gibt Hinweise, bei welchen Unternehmen man sich bewerben kann und informiert über  Projekte in den jeweiligen Bundesländern.

Karrierevorbilder

Darüber hinaus bietet „Probier dich aus!“ auch noch Informationen rund um die Lehre. Wichtige Fragen zur Lehre sind gut aufbereitet. Man bekommt schnell eine Antwort und die Sprache ist einfach und verständlich. Interessant ist auch, dass die Karrierewege von einzelnen Lehrlingen präsentiert werden. Es handelt sich dabei um keine fiktiven Lehrlinge, sondern um junge Facharbeiter*innen, die bei den World- und Euro Skills für Österreich im Einsatz waren und teilweise „fette Beute“ machten. „Lisa“ ist keine geringere als die Malerin Lisa Janisch, die 2016 in Göteborg nicht nur ihre Kategorie gewann, sondern auch als beste Nachwuchsfacharbeiterin des Bewerbs ausgezeichnet wurde.

Self Check?

Man kann auch relativ leicht Lehrbetriebe in der Nähe des Wohnortes finden. Die Auswahl ist fein säuberlich nach Branchen aufgeschlüsselt und greift auf die Datenbank der Wirtschaftskammer zu.

Der „Self Check“ soll den Jugendlichen dabei helfen, das richtige Berufsbild zu finden. Allerdings handelt es sich beim „Self Check“ eher um eine Präsentation der möglichen Lehrberufe  und weniger um einen richtigen Check im Sinne eines Interessens- und Talentechecks. Der „Self Check“ ist allerdings sehr witzig gemacht und ist ein tolles Tool um eine erste berufliche Orientierung zu bekommen.


Link: Probier Dich aus!

Über den Autor

lehrlingsbox administrator

Schreibe eine Antwort